Produktsystematik

Der Weg hin zu Configure to Order

 

 

Engineer to Order (ETO) oder Design to Order (DTO) kommt aus dem klassischen Maschinen- und Anlagenbau. Erzeugnisse, deren Baugruppen und Bauteile weitgehend gemäß dem Kundenauftrag konstruiert und gefertigt werden. Configure to Order (CTO) automatisiert und beschleunigt den gesamten Abwicklungsprozess, setzt aber geeignete Produktstrukturen und Kombinationsregeln voraus.

Warum das Rad immer neu erfinden?

Die meisten Komponenten eines Unternehmens sind abgeleitete Varianten oder Anpassungen. Sie enthalten kaum wirklich neue Entwicklungen. Die Suche nach vorhandenen gleichen oder ähnlichen Lösungen ist aber mangels geeigneter Suchkriterien aufwendig. Die Folge sind immer wieder neue Teile und Baugruppen.

Moderne parametrische CAD-Systeme können aus einem vorkonfigurierten CAD-Modell schnell Varianten ableiten. Damit verkürzt sich die Zeit für die mechanische Konstruktion deutlich. Gleichzeitig explodiert aber mit jeder Ausführung die Zahl neuer Varianten, Stammdaten und Stücklisten.

Die Suche nach der Strategie

Um Synergien aus vorhandenen Lösungen und Standards zu erzielen, gibt es verschiedene Strategien der Standardisierung und mehrfachen Verwendung:

  • Klassische Variantentechnik mit Teilefamilien, charakteristischen Merkmalen und Kennzeichen für bevorzugte Verwendung.
  • Plattformtechnik, um Funktionsgruppen innerhalb einer Produktfamilie mehrfach zu verwenden.
  • Modultechnik, um standardisierte Funktionsgruppen über Produktfamilien hinweg mehrfach zu verwenden.

Wildwuchs der Teile eindämmen

Die Kunst ist, ein effizientes Teilemanagement aus der großen Menge an Bestandsdaten aufzubauen. Das heißt, den Wildwuchs an Teiledaten der letzten Jahre aufzuarbeiten, zu bereinigen und die Qualität der Produktdaten zu verbessern:

  • Redundante Datensätze eliminieren
  • Teilebenennungen vereinheitlichen
  • Dateninhalte normalisieren und komplettieren

Mit neuen Techniken der Visualisierung und der geometrischen Ähnlichkeit können CAD-Modelle analysiert und verglichen werden. Die Ergebnisse liefern Erkenntnisse, wo und wie zu standardisieren ist.

Wir haben die Tools und Methoden, um für Ihre Produkte zu mehr CTO zu kommen. Nutzen Sie unser Know-how, um die Teilevielfalt zu reduzieren und um ein effizientes Teilemanagement aufzubauen.

Sie möchten mehr erfahren?
Kontaktieren Sie uns!
Tel. +49 7244 947-100

Unsere Partner: